Lüftungsinstallation

Planung von

– Lüftungsanlagen mit allen Komponenten der Luftkondinierung einschließlich der Regelungstechnik für z. B. Kaufhäuser, Bürogebäude und Schwimmhallen;

– lüftungstechnischen Sonderanlagen für die Lebensmittelindustrie, Reinräume und Krankenhäuser;

– Prozesslufttechnik, Trocknern, Abscheidern und Absauganlagen;

– maschinellen Rauchabzugsanlagen;

– Wrasenabzugsanlagen in gewerblichen Großküchen;

– Be- und Entlüftungsanlagen nach der Garagenanlagenverordnung mit Kalt- und Heißgasentrauchung sowie CO-Warnanlagen

Modernisierung bestehender Anlagentechnik durch Konzepterstellung mit Wirtschaftlichkeits- und Amotisationsnachweis

Energie- und Umweltbewusstsein spielt bei unserer Planung von lüftungstechnischen Anlagen eine große Rolle. Dies bedeutet für jede Anlage eine sorgfältig integrierte Planung durch:

– geeignete Grundrissformen,
– Fenster mit niedrigem Sonnendurchlassfaktor und sehr gutem Dämmwert,
– Sonnenschutz,
– ein günstiges, auf die Anforderungen abgestimmtes Anlagensystem,
– Nutzung des Tageslichtes,
– Abstimmung der Betriebszeiten und nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten ausgewählte Wärmegewinnung

Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass Lüftungsanlagen nicht nur funktionieren müssen, sondern sich auch als gestalterische Elemente in die Gebäudephilosophie integrieren lassen können (Luftauslässe, sichtbare Lüftungsführung, etc.) Aus diesen Gründen ist die frühzeitige Abstimmung zwischen dem Bauherren, dem Architekten und dem Planungsingenieur bedeutend für die Entwicklung eines Gesamtkonzeptes.