Krankenhaustechnik

Unsere Leistungen

– Planung zu den Gewerken der Heizungs-, Sanitär- und Elektroanlagen, einschließlich Schwesternruf- und Brandmeldeanlagen.

Im Marien-Krankenhaus Lübeck wurde durch uns die Gebäudetechnik für einen Neubau geplant und in der Bauleitung betreut. Für dieses Projekt konnten wir für die technischen Gewerke, die HU-Bau erarbeiten und diese zusammen mit den Architekten im Sozialministerium einreichen.

Nach diesem Auftrag wurden wir im Jahre 2002 mit dem Umbau des OP-Bereiches im Altbau beauftragt. Nach Planung und Ausschreibung wurde in nur drei Wochen die gesamte Lüftungstechnik des OP-Bereiches, inkl. Trockenbau- und Fliesenarbeiten umgebaut.
Zwei OP-Räume wurden mit einer Laminar-Flow-Zuluftdecke mit Verdrängungsströmung ausgestattet. Zum Einbau der Decken mussten zahlreife Lüftungs- und medizinische Gas- sowie Elektroleitungen im laufenden Betrieb umverlegt werden.

Seit 1996 sind wir im Krankenhaus St. Adolf-Stift in Reinbek am Umbau der einzelnen Krankenhausabteilungen wie Physiotherapie, Intensivstation, Stationsabteilungen, Endoskopie und Linksherzkatheter beteiligt. Der Umbau der Abteilungen im laufenden Krankenhausbetrieb ist mit viel logischem Aufwand verbunden. Bei der Verbesserung des Brandschutzes und der Sanierung der Heizungs- und Sanitärleitungen wurde die Musterleitungs-Anlagen-Richtlinie (MLAR) konsequent befolgt.